Solarthermie Förderung mit Wärmepumpe

Um die erneuerbaren Energien besser zu nutzen, fördert der Staat Solarthermie-Anlagen bei Bestandsgebäuden. Ein Bestandsgebäude muss zwei Jahre in Betrieb gewesen sein. Neubauten sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Beantragt werden können die Fördermittel vor Auftragserteilung von Privatpersonen, Kommunen und Zweckverbänden. Gefördert werden vom BAFA folgende Solarthermie Anlagen:

 

  • Anlagen für die kombinierte Warmwasser- und Heizungsunterstützung
  • Anlagen für die ausschließliche Trinkwassererwärmung
  • Anlagen für die Raumwärme
  • Anlagen für Prozesswärme
  • Anlagen für die solare Kälteerzeugung
  • Anlagen für die Wärmenetz-Zuführung

 

Welche Förderungen für die Heizung gibt es?

Die Förderung ist unterteilt in Bonusförderung und Basisförderung. Die Basisförderung beträgt 2.000 Euro bei einer kombinierten Warmwasseraufbereitung und Heizungsunterstützung. Daneben bietet die BAFA noch weitere Bonusförderungen und einmalige Zuschüsse an. So gibt es einen Kesseltauschbonus in Höhe von 500 Euro für neue Brennwerttechnik. Einen Kombinationsbonus von weiteren 500 Euro für Solarthermieanlagen, Biomasseanlagen oder bei Einbau einer Wärmepumpe. Ebenso gibt es einen Effizienzbonus bei entsprechender Dämmung von 50 Prozent der BAFA Förderung obendrauf. Und einen Solarpumpenbonus für besonders effiziente Pumpen. Dieser beträgt jedoch nur 50 Euro. Die genauen BAFA Regeln für Solarthermie finden Sie hier.

Förderübersicht Solarthermie

Was gilt es zu beachten?

Gefördert werden nur förderfähige Kollektoren. Hierzu gibt es mehrere Ausnahmen und Regelungen, die wir gerne im persönlichen Gespräch näher erklären. Heizung-Sanitär Pöhl bietet einen Rundum-Sorglos-Service an. Dies bedeutet, dass wir fast alle Arbeiten für Sie übernehmen und auch bei der Antragserstellung zur Seite stehen. 

Solarthermie

@Sonnenkraft


Wie wird die Förderung beantragt?

Der Umstieg von Öl oder Gas auf erneuerbare Energien ist deutlich einfacher geworden. Der Staat unterstützt Sie finanziell. Und wir mit der Heizungsplanung und dem fachgerechten Einbau im Großraum Regensburg. Ob Solarthermie, Kesseltauschbonus oder BAFA Solar. Wir beraten über die Fördermöglichkeiten und der Beantragung. Mit der Solarthermie in Verbindung mit einer Wärmepumpe oder Pellets nutzen Sie die Wärme der Sonne und erhalten einen Zuschussbetrag. Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf.

Bad als Gesundheitsvorsorge

HYDROTHERAPIE

Unter Hydrotherapie versteht man die Anwendung von Wasser zur Verbesserung des Gesundheitszustandes. Ebenso Druckstrahl-Massagen, Whirlpools oder Dampfbäder.

Altersgerechter Badumbau

ALTERSGERECHTER BADUMBAU

Wir bauen Ihr Bad altersgerecht im Großraum Regensburg um. Barrierefrei mit Anti-Rutsch-Fliesen, schwellenlosem Duscheinstieg, flachen Waschtischen und Badewannen-Einstiegshilfe. 

Gesundheitsvorsorge Bad

GESUNDHEITSVORSORGE

Das Bad als Gesundheitsvorsorge. Bekannte Beispiele sind Hydrotherapie, Vollbad, Duschtempel, Altersgerechter Badumbau und Wellness im Home-SPA.

0
Wir lösen Ihre Probleme!

Individuelle, günstige und kundenorientierte Lösungen im Bereich Badsanierung - Sanitär - Heizungsbau im Raum Regensburg. Jetzt Kontakt aufnehmen!

Jetzt Angebot oder Beratung anfordern!

Bitte beschreiben Sie uns Ihr Projekt. In kürzester Zeit nehmen wir Kontakt zu Ihnen auf.